vergrößernverkleinern
Die zweite Pokalrunde wird am Freitagabend ausgelost
Die zweite Pokalrunde wurde am Freitagabend ausgelost © Getty Images

Glücksfee Felix Neureuther beschert dem FC Bayern in der zweiten Runde des DFB-Pokal ein Hammer-Los: Der Rekordmeister muss beim Titelverteidiger VfL Wolfsburg antreten.

Der deutsche Meister Bayern München muss in der zweiten Runde des DFB-Pokals beim "Vize" und Pokalverteidiger VfL Wolfsburg antreten.

Die Paarung ermittelte Ski-Ass Felix Neureuther nach dem Auftaktspiel der Bundesliga-Saison am Freitagabend zwischen den Bayern und dem Hamburger SV (5:0).

"Wir haben etwas gutzumachen. Wir haben in Wolfsburg im Supercup verloren", sagte Bayern-Sportvorstand Matthias Sammer. "Es gibt einfachere Lose, aber das ist überhaupt kein Problem." Den Supercup hatte Wolfsburg im Elfmeterschießen für sich entschieden.

Darüber hinaus spielt Schalke 04 gegen Borussia Mönchengladbach, Vorjahres-Finalist Borussia Dortmund empfängt den Bundesliga-Absteiger SC Paderborn.

Die Begegnungen der zweiten Runde werden am 27./28. Oktober ausgetragen.

Alle Partien im Überblick

Viktoria Köln - Bayer Leverkusen

Erzgebirge Aue - Eintracht Frankfurt

SpVgg Unterhaching - RB Leipzig

Carl Zeiss Jena - VfB Stuttgart

SSV Reutlingen - Eintracht Braunschweig

FC Schalke 04 - Borussia Mönchengladbach

SV Sandhausen - 1. FC Heidenheim

Borussia Dortmund - SC Paderborn

FSV Frankfurt - Hertha BSC

1. FSV Mainz 05 - TSV 1860 München

1. FC Nürnberg - Fortuna Düsseldorf

SV Darmstadt - Hannover 96

SC Freiburg - FC Augsburg

VfL Bochum - 1. FC Kaiserslautern

Werder Bremen - 1. FC Köln

VfL Wolfsburg - FC Bayern München

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel