vergrößernverkleinern
Kevin Kampl wechselte von Red Bull Salzburg zu Borussia Dortmund
Kevin Kampl wechselte von Red Bull Salzburg zu Borussia Dortmund © getty

Borussia Dortmund muss aller Voraussicht nach im Erstrundenspiel des DFB-Pokals am Sonntag beim Drittligisten Chemnitzer FC auf Kevin Kampl verzichten.

Der slowenische Nationalspieler zog sich am Freitag eine Sprunggelenksverletzung zu und musste das Training abbrechen.

Eine genaue Diagnose ist noch nicht bekannt.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel