vergrößernverkleinern
Wuerzburger Kickers v Erzgebirge Aue  - 3. Liga
Würzburger Fans sollen im DFB-Pokalspiel gegen Bremen Bierbecher geworfen haben © Getty Images

Drittligist Würzburger Kickers ist vom Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) zu einer Geldstrafe in Höhe von 1000 Euro verurteilt worden.

Den Mainfranken wurde unsportliches Verhalten seiner Anhänger nach dem DFB-Pokalspiel gegen Werder Bremen (0:2) zur Last gelegt.

Würzburger Zuschauer hatten laut DFB gefüllte Bierbecher in Richtung des Schiedsrichterteams um Rene Rohde geworfen.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel