Video

München - Der zurzeit verletzte Jonas Hummels traut seinem Klub SpVgg Unterhaching eine Pokal-Überraschung gegen RB Leipzig zu. Seinen Bruder Mats sieht er auf einem guten Weg.

Unterhachings Abwehrspieler Jonas Hummels glaubt an eine Pokal-Überraschung der Münchner Vorstädter gegen Zweitligist RB Leipzig. Der Bruder von Nationalverteidiger Mats Hummels, der derzeit wegen einer Arthroskopie an seinem Knie nur zuschauen kann, tippt einen Sieg seiner Mannschaft gegen die Elf von Trainer Ralf Rangnick. "Ich glaube, es wird ein 2:1", so Hummels bei SPORT1.

Seinen Bruder sieht er nach der schwächeren vergangenen Saison auf einem guten Weg: "Er hat sich beim BVB stark verbessert". Im Topspiel der 2. Hauptrunde im DFB-Pokal traut der 25-Jährige dem VfL Wolfsburg gegen den FC Bayern keine Überraschung zu. "Die Bayern haben eine überragende Qualität. Ich denke, dass sie das Spiel 3:0 gewinnen werden."

Hummels, der bereits zwei Kreuzbandrisse erlitten hat, befindet sich derzeit noch in der Reha. Eine genaue Rückkehr bei Regionalligist Unterhaching konnte er nicht benennen.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel