vergrößern verkleinern
VfL Bochum v Bayern Muenchen - DFB Cup
Der FC Bayern kann sein Pokalhalbfinale wie geplant dienstags gegen Bremen bestreiten © Getty Images

Das Aus von Schalke 04 in der Europa League lässt den DFB aufatmen. Der FC Bayern kann sein Pokal-Halbfinale nun wie geplant am Dienstag bestreiten.

Nach dem Aus des FC Schalke in der Europa League steht jetzt fest: Das DFB-Pokal-Halbfinale zwischen dem FC Bayern und Werder Bremen in der Allianz Arena wird wie vorgesehen am Dienstag, 19. April (20:30 Uhr), stattfinden.

Da die Viertelfinal-Rückspiele der Europa League am 14. April stattfinden, hatte eine Ansetzung des darauf folgenden Bundesliga-Spiels (15.-17. April) zwischen dem FC Bayern und Schalke für Sonntag im Raum gestanden.

Das hätte zur Folge gehabt, dass das Pokal-Spiel auf Mittwoch hätte terminiert werden müssen. Durch das Ausscheiden der Schalker in der Europa League ist diese Möglichkeit nun vom Tisch.

Damit kommt sich der FC Bayern im Pokal-Halbfinale auch nicht mit dem BVB in die Quere. Die Dortmunder bestreiten ihr Halbfinale mittwochs in Berlin bei Hertha BSC.

x
Bitte bewerten Sie diesen Artikel