vergrößernverkleinern
Marco Reus ist weiterhin auf der Suche nach einem großen Titel
Marco Reus ist weiterhin auf der Suche nach einem großen Titel © Getty Images

Marco Reus von Borussia Dortmund verliert auch das vierte Finale seine Karriere. Zum dritten Mal scheitert der Offensivmann dabei am FC Bayern München.

Für Nationalspieler Marco Reus war die Final-Niederlage im DFB-Pokal gegen Bayern München (0:0, 4:3 i.E.) besonders bitter.

Der Offensivspieler von Borussia Dortmund kassierte im vierten Finale seiner Karriere die vierte Niederlage - der Fluch der Titellosigkeit geht weiter.

Erstmals hatte der 26-Jährige 2013 im Endspiel der Champions League beim 0:1 gegen Bayern München das Nachsehen. Hinzu kamen drei Niederlagen in den letzten drei DFB-Pokalfinals gegen Bayern (2014/2016) sowie den VfL Wolfsburg (2015).

Dieses Mal traf Reus sogar, doch sein Treffer im Elfmeterschießen bewahrte den BVB nicht vor der erneuten Pleite gegen den Rekordmeister aus München. Den WM-Titel 2014 hatte Reus wegen einer Verletzung verpasst.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel