vergrößernverkleinern
Thomas Müller
Thomas Müller ist der Pokalheld 2015/16 © Getty Images

Bei der Abstimmung unter den Fans macht der Torjäger des FC Bayern klar das Rennen. Der Lohn für seine Treffsicherheit ist ein exklusiver Platz auf dem Walk of Fame.

Thomas Müller vom FC Bayern ist der Pokalheld der Saison 2015/16 und erhält damit einen exklusiven Platz auf dem DFB-Pokal Walk of Fame am Berliner Olympiastadion, auf dem nun seine Fußabdrücke verewigt werden.

Der Weltmeister, der die Münchner mit seinem Doppelpack zum 2:0 über Werder Bremen überhaupt erst ins Finale geschossen hatte, wurde von den Usern mit 38,7 Prozent auf Platz eins gewählt.

Beim 4:3 nach Elfmeterschießen im Endspiel gegen Borussia Dortmund demonstrierte der 26-Jährige außerdem wieder mal seine Nervenstärke und verwandelte seinen Elfmeter sicher.

Auf den Plätzen zwei und drei landeten mit großem Abstand Angreifer Max Wegner von Erzgebirge Aue (20,7 Prozent) sowie SVW-Torjäger Claudio Pizarro (20,64).

Zum 70.Geburtstag des DFB-Pokals hatten Volkswagen und SPORT1 2013 den DFB-Pokal Walk of Fame ins Leben gerufen, auf dem den größten Pokalhelden seitdem Jahr für Jahr ein Denkmal gesetzt wird.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel