vergrößernverkleinern
Bayer 04 Leverkusen v PFC CSKA Moskva - UEFA Champions League
Lars Bender fällt im DFB-Pokal aus © Getty Images

Die Werkself muss im DFB-Pokal auf zwei Spieler verzichten. Zwei weitere Profis bekommen eine schöpferische Pause. Roger Schmidt äußert sich zu seinem Eklat.

Bayer Leverkusen muss im DFB-Pokalspiel am Dienstag (ab 18.30 Uhr im LIVETICKER) beim Drittligisten Sportfreunde Lotte auf Lars Bender und Ömer Toprak verzichten. Das gab Trainer Roger Schmidt am Montag bekannt.

Außerdem erhalten der olympische Silbermedaillengewinner Julian Brandt und Benjamin Henrichs eine Erholungspause. Im Kader für das Spiel bei den Münsterländern stehen dafür Roberto Hilbert und Danny da Costa.

Schmidt will Urteil abwarten

Zum bevorstehenden DFB-Sportgerichtsurteil äußerte sich Schmidt ausweichend. "Ich habe mich bei Julian Nagelsmann entschuldigt und zum Vorfall am Samstag alles gesagt. Jetzt warten wir das Urteil ab", sagte der 49-Jährige.

Schmidt hatte am Samstag beim 0:3 gegen Hoffenheim 1899-Coach Nagelsmann als "Spinner" bezeichnet. Der Kontrollausschuss des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hatte daraufhin ein Ermittlungsverfahren gegen Schmidt eingeleitet.

Video

Der Fußballlehrer gilt als Wiederholungstäter, nachdem er im Februar im Heimspiel gegen Borussia Dortmund einen Innenraumverweis des Unparteiischen ignoriert und anschließend für drei Spiele plus zwei auf Bewährung gesperrt worden war.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel