vergrößernverkleinern
© SPORT1-Grafik: Twitter @fcstpauli

Zweitligist FC St. Pauli reagiert auf eine Pokalankündigung des Erzrivalen Hamburger SV auf humorige Art und frotzelt via Twitter über die Rothosen.

Zweitliga-Schlusslicht FC St. Pauli hat auch in sportlich schweren Zeiten den Humor nicht verloren.

Auf einen Tweet des großen Stadt-Rivalen Hamburger SV reagierten die Verantwortlichen jetzt auf ihre eigene Art.

Der Erstligist kündigte in diesem das Achtelfinale im Pokal gegen den 1. FC Köln (7./8. Februar 2017) an , mit dem Stadion am Millerntor im Hintergrund.

Blöd nur, dass es sich dabei um die Heimstätte der Paulianer handelt.

Die Kiezkicker reagierten sofort via Twitter und frotzelten: "Lieber HSV, falls Ihr vorher noch eine Stadionführung braucht, meldet Euch gerne." 

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel