vergrößernverkleinern
Nach dem Seitenwechsel setzt es dann die kalte Dusche nach einem Konter: Lukasz Piszczek flankt von rechts an die Fünfmetergrenze, wo Manuel Neuer am Ball vorbeisegelt und zudem Jerome Boateng das Kopfballduell gegen Arkadiusz Milik verliert

Die deutsche Nationalmannschaft hat auf dem Weg zur EURO 2016 in Frankreich den ersten Rückschlag hinnehmen müssen.

Die Mannschaft von Bundestrainer Joachim Löw unterlag in Warschau Gastgeber Polen mit 0:2 (0:0) und steht vor dem Spiel am Dienstag (20.45 Uhr) in Gelsenkirchen gegen Tabellenführer Irland in der Gruppe D unter Zugzwang.

Die Treffer von Arkadiusz Milik (51.) und Sebastian Mila (88.) besiegelten die erste Niederlage des Weltmeisters im 19. Vergleich mit Polen und die erste Schlappe in einem Auswärtsspiel in der EM-Qualifikation seit dem 10. Oktober 1998 (0:1 in Türkei).

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel