vergrößernverkleinern
Skhodran Mustafi spielt beim FC Valencia in der Primera Division

Skhodran Mustafi kehrt erstmals seit dem WM-Achtelfinale gegen Algerien wieder in die Startelf der deutschen Nationalmannschaft zurück. Für Jonas Hector vom 1. FC Köln bleibt erstmal nur die Bank.

Im Sturm vertraut Bundestrainer Joachim Löw im EM-Qualifiaktionsspiel gegen Gibraltar (ab 20.15 Uhr im LIVE-TICKER) Max Kruse. Auch Lukas Podolski steht wie erwartet in der Startelf.

Zudem lässt Löw erstmals in einem anderen System spielen. Statt auf eine Viererkette in der Abwehr setzt der Bundestrainer auf eine Dreierkette und verstärkt das Mittelfeld.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel