vergrößernverkleinern
Niklas Stark (l.) wechselte 2004 zum 1. FC Nürnberg

Die deutsche U21-Nationalmannschaft kann im Länderspiel am Dienstag in Prag gegen Tschechien nicht auf Abwehrspieler Niklas Stark zurückgreifen.

Der 19-Jährige vom 1. FC Nürnberg reiste aufgrund eines grippalen Infekts am Sonntag ab.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel