vergrößernverkleinern
Helmut Sandrock ist Generalsekretär beim DFB
Helmut Sandrock ist Generalsekretär beim DFB © getty

Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) liegt mit seinen Umzugsplänen in die "Akademie des Fußballs" voll im Plan.

"Das ist der DFB der Zukunft", sagte DFB-Präsident Wolfgang Niersbach (64) am Dienstag über das 89-Millionen-Euro-Projekt: "Das ist die größte Investition in der Geschichte des DFB." Generalsekretär Helmut Sandrock bestätigte: "2016 sollen die Bagger rollen, Ende 2018 der Umzug komplett vollzogen sein."

In der neuen Heimat auf dem Gelände der Frankfurter Galopprennbahn "wollen wir die Kompetenz im Fußball sein", sagte Nationalmannschafts-Manager Oliver Bierhoff (46): "Und wir träumen natürlich davon, dass wenn jemand etwas im Fußball wissen will, er zu uns kommt." Dennoch wolle der DFB "kein Imperium" aufstellen.

Bei den Kosten rechnet der DFB mit Zuschüssen des Weltverbandes FIFA sowie der Europäischen Fußball-Union (UEFA) in Höhe von 7,6 Millionen Euro.

Video
teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel