vergrößernverkleinern
Kevin Volland zog sich gegen Italien eine Wadenprellung zu
Kevin Volland zog sich gegen Italien eine Wadenprellung zu © Getty Images

Die deutsche U-21-Nationalmannschaft muss im letzten EM-Test am Montag in Middlesbrough gegen England auf Kevin Volland und Bernd Leno verzichten.

Stürmer Volland (1899 Hoffenheim) zog sich am Freitag beim 2:2 gegen Italien in Paderborn eine Muskelquetschung in der linken Wade zu. Keeper Leno (Leverkusen), der ohnehin gegen die Engländer nicht für einen Einsatz vorgesehen war, erlitt eine leichte Kieferprellung.

Beide Spieler reisten bereits am Samstag vom DFB-Team ab und werden bei ihren Vereinen behandelt.

Nachnominierungen plant Trainer Horst Hrubesch nicht.

Video
teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel