vergrößernverkleinern
Der DFB präsentierte das neue Logo für die Nationalmannschaft
Der DFB präsentierte das neue Logo für die Nationalmannschaft © Twitter @DFB_Team

Die deutschen Weltmeister sind nun offiziell "Die Mannschaft": Teammanager Oliver Bierhoff präsentierte am Montag in Köln ein neues Logo für die Nationalelf.

Es zeigt Weiß auf Schwarz den Schriftzug "Die Mannschaft", zwischen beiden Worten ist das goldene Verbands-Wappen zu sehen mit den vier Sternen darüber für die vier WM-Titel.

Zudem wurde der neue Mannschaftsbus mit dem Kennzeichen "F-DM-2018" präsentiert.

Das DFB-Team habe bisher im klassischen Sinne keine eigenständige Bezeichnung gehabt, führt Bierhoff aus, im Gegensatz zu Frankreich ("Les Bleus"), Spanien ("Furia Roja") oder Italien ("Squadra Azzurra").

Man habe aber nicht zuletzt rund um den WM-Triumph 2014 in Brasilien gemerkt, dass "etwas passiert" ist und er sei überall auf der Welt mit den Begriffen "La Mannschaft" oder "The Mannschaft" konfrontiert worden.

"Man hat gespürt - ohne anderen Mannschaften zu nahe treten zu wollen, dass wir 'Die Mannschaft' sind", betonte Bierhoff.

Man habe "ein neues Markenbild schaffen" wollen, "damit sich die Identifikation auch grafisch niederzeichnet", sagte Bierhoff.

"Ich finde, das ist eine sehr gute Aktion", betonte Kapitän Bastian Schweinsteiger.

Bierhoff lobte Schweinsteiger und den ebenfalls anwesenden Lukas Podolski als "die goldene Generation, die es geschafft hat, der Mannschaft ein Gesicht zu geben".

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel