vergrößernverkleinern
Neues Auswärtstrikot der deutschen Fußball-Nationalmannschaft
Die deutsche Nationalmannschaft spielt künftig bei Auswärtspartien in diesem Trikot © EXPRESS EXKLUSIV

München - Die deutsche Nationalmannschaft bekommt ein neues Outfit für Auswärtsspiele. Das Design erinnert an frühere Turniere und ist doch gewöhnungsbedürftig.

Die Nationalmannschaft wird für die EM 2016 ein gewagtes Auswärtstrikot auftragen. Der neue Dress hat dunkelgraue Querstreifen, die Ärmel sind grün mit einem kleinem gelben Streifen. Hinzu kommt natürlich das DFB-Logo sowie die vier Sterne, die für die errungenen Weltmeistertitel stehen. Der Kölner Express veröffentlichte bereits ein Bild dieses Trikots, nach SPORT1-Informationen handelt es sich dabei tatsächlich um das neue Outfit.

Die grünen Ärmel erinnern dabei an das Auswärtstrikot, das die Nationalmannschaft bei der WM 1986 unter anderem im Finale trug.

Allerdings soll der von Adidas entworfene neue Dress erst im November vorgestellt werden.

"Was das Design von neuen Trikots angeht, halten wir uns grundsätzlich bis zur Vorstellung bedeckt und stehen diesbezüglich in enger Absprache mit unserem Partner DFB", sagte der PR-Direktor von Adidas, Oliver Brüggen, zu SPORT1. "Nur soviel: Wir werden sowohl beim Design als auch bei der Präsentation neue Wege gehen."

Bei den Fans wird der Dress auf jeden Fall für Diskussionen sorgen. 

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel