vergrößernverkleinern
Gideon Jung ist verletzt und verpasst die U21-EM-Qualifikation
Gideon Jung ist verletzt und verpasst die U21-EM-Qualifikation © Getty Images

Die deutsche U21 muss in der EM-Qualifikation auf Gideon Jung verzichten. Der HSV-Profi hat Probleme mit der Muskulatur. Coach Hrubesch bleibt gelassen.

Mittelfeldspieler Gideon Jung vom Hamburger SV wird der deutschen U21-Nationalmannschaft für die Begegnung gegen Dänemark am Donnerstag und das folgende EM-Qualifikationsspiel am Montag in Aserbaidschan nicht zur Verfügung stehen.

Der 20-Jährige war nach einem Schlag auf die Wade bereits angeschlagen ins DFB-Lager angereist und wird wegen der muskulären Verletzung nun beim HSV behandelt.

DFB-Trainer Horst Hrubesch verzichtete auf eine Nachnominierung. Er ist auch ohne Jung davon überzeugt, dass sein Team die ersten Punkte in der Qualifikation für die EM-Endrunde 2017 in Polen einfahren wird.

"Wir werden das Spiel gegen Dänemark nutzen, um einige Dinge zu testen, und wollen einige Tage später gegen Aserbaidschan mit einem Sieg starten", sagte Hrubesch.

Das DFB-Team trifft in der Qualifikation auf Aserbaidschan, Färöer, Finnland, Österreich und Russland.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel