vergrößernverkleinern
Mesut Özil will zu den Olympischen Spielen
Mesut Özil will zu den Olympischen Spielen © Getty Images

Der Weltmeister will mit der U21-Nationalmannschaft 2016 in Rio auf Medaillenjagd gehen. Für Özil wäre ein Mitwirken bei den olympischen Spielen "schon geil".

Mesut Özil will offenbar für Deutschland bei den Olympischen Spielen 2016 in Rio de Janeiro auflaufen.

"Das wäre schon geil. Der Trainer entscheidet aber, ob er mich nominiert", sagte Özil der Sportbild: "Fragt er mich, würde ich nicht Nein sagen. Ich will gerne in Rio bei Olympia dabei sein und helfen, mit unseren Jungs auf Medaillenjagd zu gehen. Die Olympischen Spiele wären sicher nochmals ein echter Höhepunkt in meiner Karriere."

Die deutsche U21-Nationalmannschaft nimmt in Rio erstmals seit 1988 an Olympischen Spielen teil. Im Anschluss an die erfolgreiche Qualifikationen gab es sofort Gerüchte um ein mögliches Mitwirken der zurückgetretenen Miroslav Klose, Per Mertesacker und Philipp Lahm. Denn das Reglement erlaubt, dass bei Olympia neben den Spielern der Jahrgänge 1993 bis zu drei ältere Akteure mitwirken dürfen.

Trainer Horst Hrubesch hatte aber verlauten lassen, dass er zunächst denjenigen Spielern die Chance geben will, die sich bei der EM in Tschechien für Olympia qualifiziert haben.

Auch für Bundestrainer Joachim Löw ist eine Nominierung Özils unwahrscheinlich - allerdings aus anderen Gründen. "Nein, das kann ich mir angesichts der Terminkonstellation fast nicht vorstellen. Das würde schwierig", hatte Löw dem kicker über die Möglichkeit zweier Starts der Profis bei der EM 2016 und bei Olympia gesagt.

Nationalmannschaftsmanager Oliver Bierhoff reagierte am Mittwoch ebenfalls überrascht auf Özils Vorstoß. "Ich habe bisher auch nur davon gelesen. Ich weiß nicht, ob er das wirklich ernst gemeint hat und wie sein Verein reagieren wird", erklärte er: "Letzten Endes ist alles möglich. Priorität hat natürlich die EM, und ich kann mir schwer vorstellen, dass er beides machen will."

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel