vergrößernverkleinern
Mitchell Weiser wechselte vom FC Bayern zu Hertha BSC
Mitchell Weiser zog sich eine Verletzung im Sprunggelenk zu © Getty Images

DFB-Trainer Horst Hrubesch muss im möglicherweise vorentscheidenden EM-Qualifikationsspiel der U21-Nationalmannschaft am Dienstag in Fürth gegen Österreich auf Außenverteidiger Mitchell Weiser verzichten.

Der 21-Jährige vom Bundesligisten Hertha BSC erlitt im Training am Sonntag einen Teilabriss des vorderen Außenbands im linken Sprunggelenk.

Wie der DFB mitteilte, reist U21-Debütant Weiser zur Behandlung nach Berlin, auf eine Nachnominierung verzichtet Hrubesch.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel