Video

Nach der Rückkehr von Mario Gomez in die Nationalelf macht sich auch sein Besiktas-Kollege Andreas Beck Hoffnungen. Der DFB fliege nun ja schließlich öfter nach Istanbul.

Nach dem Nationalmannschafts-Comeback seines Klub-Kollegen Mario Gomez hofft auch Andreas Beck wieder auf die Rückkehr ins DFB-Team.

"Beim DFB macht man sich die Mühe, hierher zu fliegen. Dadurch bin ich in meinen Augen nun mehr im Fokus als bei Hoffenheim", sagte der Abwehrspieler von Besiktas Istanbul bei goal.com: "Vielleicht kommt noch mal eine Nominierung. Das würde mich riesig freuen."

Der 29-Jährige, der im November 2010 beim 0:0 gegen Schweden das letzte seiner neun Länderspiele absolviert hatte, war im Sommer wie Gomez nach Istanbul gekommen und ist bei Besiktas unumstrittener Stammspieler.

Kontakt zu Bundestrainer Joachim Löw habe er bislang keinen gehabt.

Stürmer Gomez, der vom AC Florenz an den Bosporus gewechselt war, hatte beim 0:2 in Frankreich sein erstes Länderspiel nach mehr als einem Jahr Pause bestritten.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel