vergrößernverkleinern
Maximilian Eggestein (2.v.r.) und Co. unterliegen Italien
Maximilian Eggestein (2.v.r.) und Co. unterliegen Italien © Getty Images

Die U20-Junioren des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) haben in der Internationalen Spielrunde den zweiten Vergleich mit Italien verloren.

In Osnabrück musste sich die Auswahl von Trainer Frank Wormuth mit 0:2 (0:1) geschlagen geben.

Andrea Petagna (5.) und Michael Somma (55.) erzielten vor 3900 Zuschauern die Treffer für die Gäste.

Das erste Duell hatte Deutschland Anfang September in Lucca mit 2:0 gewonnen.

Der Wettbewerb umfasst insgesamt sechs Begegnungen und läuft bis Ende der Spielzeit 2015/2016.

Das nächste Spiel bestreitet das DFB-Team am Montag in Münster gegen Polen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel