vergrößernverkleinern
Germany v England - International Friendly
Mesut Özil wird zum vierten Mal zum Nationalspieler des Jahres gewählt © Getty Images

Mesut Özil wird von den Anhänger des deutschen Nationalteams schon zum vierten Mal ausgezeichnet. Thomas Müller bekommt bei der Wahl nur einen Bruchteil der Stimmen ab.

Weltmeister Mesut Özil ist vor dem Länderspiel zwischen Deutschland und England im Berliner Olympiastadion am Samstagabend als Nationalspieler des Jahres 2015 ausgezeichnet worden.

Der 27 Jahre alte Mittelfeldspieler vom FC Arsenal war von den Fans der DFB-Auswahl zum vierten Mal zu ihrer Nummer eins gekürt worden.

Der England-Legionär hatte die Auszeichnung bereits 2011, 2012 und 2013 erhalten, ehe Weltmeister-Kollege Toni Kroos die seit 2010 vom Fan Club Nationalmannschaft durchgeführten Wahl 2014 im Jahr des vierten WM-Titelgewinns gewonnen hatte.

Bei der Wahl zum Nationalspieler 2015 hatte sich Özil mit 45,9 Prozent der Stimmen vor Thomas Müller (15,9 Prozent) von Rekordmeister Bayern München und Jonas Hector (13,6) vom 1. FC Köln durchgesetzt.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel