vergrößern verkleinern
Germany v Italy - International Friendly
Deutschland feiert beim 4:1 in München den ersten Sieg gegen Italien seit 1995 © Getty Images

Das Team von Bundestrainer Joachim Löw trotzt Angstgegner Italien auf beeindruckende Art und Weise - und beendet mit einem historisch hohen Sieg eine schwarze Serie.

Die deutsche Nationalmannschaft hat auf beeindruckende Art und Weise die schwarze Serie gegen Angstgegner Italien beendet.

Das Team von Bundestrainer Joachim Löw bezwang den Finalisten der EM 2012 in einem Testspiel in München mit 4:1 und feierte den ersten Sieg gegen Italien seit fast 21 Jahren.

Video

Zugleich gelang damit erst zum zweiten Mal überhaupt gegen Italien ein Sieg mit drei Toren Unterschied: Im November 1939 hatte das Team des damaligen Bundestrainers Sepp Herberger in Berlin mit 5:2 die Oberhand behalten.

Zuletzt hatte sich die Squadra Azzurra immer mehr zum Angstgegner des DFB-Teams entwickelt: Durch die Tore von Toni Kroos (24.), Mario Götze (45.), Jonas Hector (59.) und Mesut Özil (75.) gelang Deutschland der erste Sieg in einem direkten Duell seit einem 2:0-Testspielerfolg am 21. Juni 1995 in Zürich.

Seither gelang in sieben Aufeinandertreffen kein Erfolg mehr, unter anderem scheiterte die DFB-Auswahl bei der WM 2006 und der EM 2012 jeweils im Halbfinale an der Squadra Azzurra.

Die Duelle seit 1995 im Überblick:

21.06.1995 Deutschland - Italien 2:0 (Testspiel in Zürich)
19.06.1996 Italien - Deutschland 0:0 (EM-Vorrunde)
20.08.2003 Deutschland - Italien 0:1 (Testspiel in Stuttgart)
01.03.2006 Italien - Deutschland 4:1 (Testspiel in Florenz)
04.07.2006 Deutschland - Italien 0:2 n.V. (WM-Halbfinale)
09.02.2011 Deutschland - Italien 1:1 (Testspiel in Dortmund)
28.06.2012 Deutschland - Italien 1:2 (EM-Halbfinale)
15.11.2013 Deutschland - Italien 1:1 (Testspiel in Mailand)
29.03.2016 Deutschland - Italien 4:1 (Testspiel in München)

x
Bitte bewerten Sie diesen Artikel