vergrößern verkleinern
Germany v England - International Friendly
Jamie Vardy (r.) erzielte den zwischenzeitlichen 2:2-Ausgleich für England gegen Deutschland © Getty Images

Kurz nach seiner Einwechslung trifft Jamie Vardy per Hacke zum Ausgleich gegen Deutschland. Das Netzt dreht durch und fordert die Weltfußballer-Trophäe.

Antonio Rüdiger wusste nicht wie ihm geschah, Manuel Neuer konnte nur noch den Ball aus dem Netz holen.

Mit einem Traumtor der Kategorie Weltklasse zum 2:2 hat Jamie Vardy Englands verrückten Comeback-Sieg gegen Deutschland sehenswert eingeleitet.

Nur drei Minuten nach seiner Einwechslung beförderte Vardy den Ball nach eine Flanke von Nathaniel Clyne mit der Hacke über die Linie.

In den sozialen Netzwerken überschlugen sich die User danach förmlich vor Lobeshymen für den Stürmer von Leicester City, der erst mit 28 Jahren sein Debüt in der Nationalelf gab.

Während sich ein User an Zlatan Ibrahimovic erinnert fühlt, fordern andere schon den Ballon d'Or.

SPORT1 fasst die Reaktionen zusammen:

x
Bitte bewerten Sie diesen Artikel