Video

Ascona - Gute Nachrichten für das DFB-Team: Innenverteidiger Mats Hummels meldet sich nach seiner Verletzung zurück und absolviert erstmals wieder ein Lauftraining.

Gute Nachrichten für das DFB-Team am Tag des Reus-Schocks: Mats Hummels ist nach seinem Muskelfaserriss zurück auf dem Platz.

Der Innenverteidiger, der im Pokalfinale zwischen Borussia Dortmund und dem FC Bayern verletzt ausgewechselt worden war, absolvierte am Dienstag im EM-Trainingslager in Ascona erstmals wieder eine Laufeinheit.

Bundestrainer Joachim Löw hatte sich bei der Kadernominierung zuvor schon zuversichtlich gezeigt, dass Hummels bald wieder einsatzbereit ist: "Bei Mats wird es noch ein paar Tage dauern, aber auch er wird uns beim Turnier zur Verfügung stehen." 

Sogar schon einen Schritt weiter ist Deutschlands Kapitän Bastian Schweinsteiger

Der England-Legionär von Manchester United nahm nach seiner schweren Knieverletzung erstmals wieder am Mannschaftstraining teil.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel