Video

Joachim Löw äußert sich zu seiner Entscheidung für Manuel Neuer als Ersatz für den etatmäßigen Kapitän Bastian Schweinsteiger.

Bundestrainer Joachim Löw wollte der Entscheidung für Manuel Neuer als Vertreter des noch nicht für die Startelf fitten Kapitäns Bastian Schweinsteiger keine allzu große Bedeutung beimessen.

"Ich hätte auch Sami Khedira nehmen können, weil er die Kriterien genauso erfüllt", sagte der Bundestrainer nach dem 2:0-Auftaktsieg bei der EM gegen die Ukraine: "Für mich spielt das sowieso keine ganz entscheidende Rolle."

Video

Sowohl Neuer als auch Khedira seien Führungsspieler. Doch Löw sagte: "Manuel Neuer ist Welttorhüter." Er habe beide Spieler in einem Gespräch am Sonntagmorgen über seine Entscheidung informiert.

Kapitän sei grundsätzlich aber sowieso Schweinsteiger, der gegen die Ukraine in der 90. Minute eingewechselt wurde und in der Nachspielzeit das 2:0 erzielt.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel