vergrößernverkleinern
Germany v Slovakia - International Friendly
Joachim Löw und das DFB-Team gelten als Mitfavorit auf den EM-Titel © Getty Images

Geht es nach Lothar Matthäus bleibt Joachim Löw noch sehr lange Bundestrainer. Der Rekordnationalspieler glaubt, dass dieser die Spieler immer noch weiter entwickeln kann.

Für Rekordnationalspieler Lothar Matthäus ist Bundestrainer Joachim Löw ein Glücksfall für den deutschen Fußball.

"Solange er Lust hat, gibt es keinen Besseren", sagte der 55-Jährige in einem Interview mit der Funke-Mediengruppe.

Der langjährige Nationalmannschafts-Kapitän erwartet, dass der DFB-Coach auch noch länger im Amt bleiben wird: "Ich glaube, er hat noch Spaß mit dieser Mannschaft und kann die Spieler auch immer weiter entwickeln."

Löws Vertrag läuft noch bis nach der WM in Russland 2018.

Die Löw-Truppe hält Matthäus für "mit die beste Mannschaft" bei der Europameisterschaft in Frankreich. Titelverteidiger Spanien zählt für ihn nicht mehr zum Favoritenkreis: "Dafür ist die Mannschaft mittlerweile zu alt."

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel