vergrößernverkleinern
DFB-Physiotherapeut Klaus Eder lässt tief blicken
DFB-Physiotherapeut Klaus Eder lässt tief blicken © Screenshot ARD

Deutschlands Physiotherapeut lässt vor dem Elfmeterschießen gegen Italien tief blicken. Die Unterhosen-Wahl dürfte den ein oder anderen überraschen.

Cristiano Ronaldo hat auf der ganzen Welt Fans. Bei der Europameisterschaft in Frankreich entpuppte sich nun jemand aus dem deutschen Betreuerstab als CR7-Anhänger, von dem man das wohl nicht erwartet hätte.

Klaus Eder, Physiotherapeut der deutschen Nationalmannschaft, gefällt jedenfalls die Unterhosen-Kollektion des portugiesischen Superstars.

Video

Vor dem Elfmeterschießen zwischen Deutschland und Italien kniete sich Eder vor Bastian Schweinsteiger hin, um dessen Beine zu massieren. Dabei gewährte er einen Blick auf seine Unterhosen-Wahl, als sein Hemd nach oben rutschte. Dabei klar zu sehen: Die Initialen CR7.

Der 62-Jährige dürfte zwar nicht direkt nicht in Ronaldos Zielgruppe fallen - doch die Werbung wird den Superstar sicher freuen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel