vergrößernverkleinern
Kevin Volland (r.) zog sich gegen Finnland einen Bruch der Mittelhand zu
Kevin Volland (r.) verletzte sich gegen Finnland an der Hand © Getty Images

Beim Stürmer aus Leverkusen besteht der Verdacht auf einen Mittelhandbruch, der das Aus gegen Norwegen bedeuten würde. Ein DFB-Kollege soll hingegen fit sein.

Kevin Volland wird den Start der WM-Qualifikation mit der deutschen Nationalmannschaft am Sonntag (ab 20.30 Uhr im LIVETICKER) in Oslo gegen Norwegen möglicherweise verpassen.

Bei dem Angreifer von Bayer Leverkusen besteht der Verdacht auf einen Mittelhandbruch.

"Bewahrheitet sich das, wäre es schwierig für Sonntag", sagte Bundestrainer Joachim Löw am Mittwochabend nach dem 2:0 im Test-Länderspiel gegen Finnland in Mönchengladbach.

Julian Draxler (VfL Wolfsburg), der wegen einer leichten Grippe nicht im Kader stand, wird hingegen fit sein. Emre Can (FC Liverpool) fällt mit einer Außenbanddehnung aus. 

Mit der Entscheidung, welche Spieler nicht nach Norwegen mitreisen, will Löw deshalb warten: "Da schauen wir erst, was die Ärzte sagen."

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel