vergrößernverkleinern
Englands Coach Gareth Southgate (mitte) bespricht sich mit seinem Team
Englands Coach Gareth Southgate (mitte) bespricht sich mit seinem Team © Getty Images

Die englische Nationalmannschaft tritt am 10. November gegen Deutschland mit drei Debütanten an. Auch ein Rückkehrer ist dabei.

England geht mit allen Topstars in den Länderspiel-Klassiker gegen Weltmeister Deutschland. Teammanager Gareth Southgate nominierte für die Begegnung am 10. November im Londoner Wembleystadion und das Duell vier Tage später an gleicher Stelle gegen Rekordweltmeister Brasilien 25 Spieler.

Vor ihrem Debüt stehen dabei Tammy Abraham (Swansea City), Joe Gomez (FC Liverpool) und Ruben Loftus-Cheek (Crystal Palace). Erstmals seit 2014 steht auch Ashley Young vom englischen Rekordmeister Manchester United im Aufgebot. "Dies ist die Gelegenheit, neue Spieler und eine andere Spielweise zu sehen", sagte Southgate. Der Weltmeister von 1966 bereitet sich ab kommenden Montag auf den Doppelpack vor. 

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel