vergrößernverkleinern
Vor dem Duell zwischen Litauen und England ist es zu Krawallen gekommen
Vor dem Duell zwischen Litauen und England ist es zu Krawallen gekommen © Getty Images

Ausschreitungen einiger Problemfans in der EM-Qualifikation rufen die UEFA auf den Plan. Gegen England und Litauen wird jeweils ein Disziplinarverfahren eingeleitet.

Die Europäischen Fußball-Union (UEFA) hat gegen die Verbände von Litauen und England Disziplinarverfahren wegen Ausschreitungen von Problemfans eingeleitet. Dies teilte die UEFA am Mittwoch mit.

Mit einem Urteil wird am 22. Oktober gerechnet.

Vor dem Anpfiff des EM-Qualifikationsspiels zwischen den beiden Nationalmannschaften (3:0 für England) hatte es am Montag in Vilnius Krawalle gegeben.

Die Polizei musste eingreifen, nachdem englische Fans in den Heimsektor vorgedrungen waren.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel