vergrößernverkleinern
Am Samstag wurden die Gruppen der Europameisterschaft in Frankreich ausgelost
Am Samstag wurden die Gruppen der Europameisterschaft in Frankreich ausgelost © Getty Images

Am Montag wird die zweite und entscheidende Verkaufsphase für die EM 2016 in Frankreich starten.

Ab 12.00 Uhr MEZ können sich die Fans um die 800.000 Tickets bewerben, die fest den Teams zugeteilt sind, das sind 20 Prozent des Kontingents pro Partie. In Deutschland sind dies insgesamt 35.000 (zum Ticketcenter).

Die zweite Phase läuft bis zum 18. Januar um 12 Uhr MEZ. Aus Deutschland können sich in dieser zweiten Phase nur Mitglieder des Fan Club Nationalmannschaft um Eintrittskarten bewerben. In der ersten Verkaufsphase waren bereits 125.000 Tickets nach Deutschland verkauft worden, allerdings standen da die Partien noch nicht fest.

In einer folgenden dritten Phase werden noch einmal Kartenrückläufer angeboten.

Weltmeister Deutschland trifft in der Vorrunde am 12. Juni in Lille auf die Ukraine, am 16. Juni in Saint-Denis auf Polen und am 21. Juni in Paris auf Nordirland. Für die erste Partie werden 10.000 Ticket nach Deutschland verkauft, für die zweite 9.000 und für die dritte 16.000.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel