vergrößernverkleinern
Shad Forsythe (r.) hält derzeit Arsene Wengers Spieler beim FC Arsenal fit
Shad Forsythe (r.) hält derzeit Arsene Wengers Spieler beim FC Arsenal fit © Getty Images

Joachim Löw hofft vor der EM auf ein wichtiges Puzzleteil im Trainerstab des DFB-Teams. Deshalb bittet der Bundestrainer um die Freigabe von Arsenals Fitness-Guru.

Der DFB will offenbar beim FC Arsenal wegen einer Freigabe von Fitnesstrainer Shad Forsythe für die Europameisterschaft im Sommer anfragen. Das berichtet die englische Zeitung Daily Mail.

Der renommierte Fitness-Guru spielte bereits auf dem Weg zum Weltmeister-Titel 2014 in Brasilien eine entscheidende Rolle. Unter ihm präsentierte sich die deutsche Nationalmannschaft über das gesamte Turnier in starker Verfassung.

Nun hofft Bundestrainer Joachim Löw auch auf Forsythes Dienste bei der EM in Frankreich.

Forsythe war nach zehn Jahren beim DFB in die Premier League zum FC Arsenal gewechselt. Sollten die "Gunners" ihn für das Turnier in Frankreich freigeben, winkt auch dem Trainer bei einem Titel das Double.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel