vergrößernverkleinern
Bereits bei der WM 2014 war die Fanmeile in Berlin gut besucht
Bereits bei der WM 2014 war die Fanmeile in Berlin gut besucht © Getty Images

Auch während der EM in Frankreich (10. Juni bis 10. Juli) wird es in Berlin genau wie bei den letzten großen Turnieren eine Fanmeile vor dem Brandenburger Tor geben.

Wie die Veranstalter am Mittwoch mitteilten, wird die größte Public-Viewing-Veranstaltung Deutschlands pünktlich zum ersten Spiel der Nationalmannschaft am 12. Juni gegen die Ukraine eröffnet (21 Uhr LIVE in unserem Sportradio SPORT1.fm und im LIVETICKER).

Das Veranstaltungsgelände in der Hauptstadt erstreckt sich wie unter anderem auch während der WM vor zwei Jahren vom Brandenburger Tor über die Straße des 17. Juni bis zur großen Querallee. Zusätzlich gibt es einen VIP-Bereich direkt am Tor.

Geöffnet wird der Fan-Park am Tiergarten zu den Spielen der deutschen Mannschaft in der Vorrunde sowie an allen K.o.-Spieltagen täglich jeweils von 13.00 bis 24.00 Uhr.

Am Brandenburger Tor steht eine 80 qm große Videowand bereit, sechs weitere Großleinwände wurden auf der Straße des 17. Juni installiert. Neben den WM-Spielen gibt es Live-Acts auf den Bühnen, DJ's, Talkshows und Gewinnspiele.

Vor zwei Jahren hatten Hunderttausende Fans mit den deutschen Fußballern auf der Bühne vor dem Brandenburger Tor den WM-Titel gefeiert.

 

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel