vergrößernverkleinern
Tin Jedvaj
Tin Jedvaj spielt in der Bundesliga für Bayer Leverkusen © Getty Images

Mit den Bundesligaprofis Tin Jedvaj von Bayern Leverkusen und Andrej Kramaric von 1899 Hoffenheim geht die kroatische Nationalmannschaft in die EM in Frankreich (10. Juni bis 10. Juli).

Beide gehören ebenso zum endgültigen Kader von Trainer Ante Cacic wie der frühere Münchner Mario Mandzukic und der Ex-Schalker Ivan Rakitic.

Unter den gestrichenen Spielern ist der vom FC Barcelona an Sporting Gijon verliehene Youngster Alen Halilovic.

Kroatiens Gruppengegner sind die Türkei (12. Juni), Tschechien (17. Juni) und Titelverteidiger Spanien (21. Juni).

Das EM-Aufgebot von Kroatien:

Tor: Danijel Subasic (AS Monaco), Lovre Kalinic (Hajduk Split), Ivan Vargic (HNK Rijeka)

Abwehr: Vedran Corluka (Lokomotive Moskau), Tin Jedvaj (Bayer Leverkusen), Domagoj Vida (Dynamo Kiew), Gordon Schildenfeld (Dinamo Zagreb), Ivan Strinic (SSC Neapel), Sime Vrsaljko (US Sassuolo), Darijo Srna (Schachtjor Donezk)

Mittelfeld: Milan Badelj (AC Florenz), Luka Modric (Real Madrid), Ivan Rakitic (FC Barcelona), Mateo Kovacic (Real Madrid), Marcelo Brozovic (Inter Mailand), Marko Rog (Dinamo Zagreb), Ante Coric (Dinamo Zagreb)

Sturm: Ivan Perisic (Inter Mailand), Marko Pjaca (Dinamo Zagreb), Andrej Kramaric (1899 Hoffenheim), Mario Mandzukic (Juventus Turin), Nikola Kalinic (AC Florenz), Duje Cop (FC Malaga)

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel