vergrößernverkleinern
Der belgische Fan wollte das Spiel gegen Italien sehen
Der belgische Fan wollte das Spiel gegen Italien sehen © Getty Images

Ein belgischer Fan stirbt auf dem Weg nach Lyon im Bus an einem Herzinfarkt. Auch eine Krankenschwester kann den 71-Jährigen nicht mehr retten.

Ein Fan der belgischen Nationalmannschaft ist am Montag auf der Busfahrt nach Lyon einem Herzinfarkt erlegen.

Trotz der sofortigen Hilfe einer Krankenschwester verstarb der 71-Jährige auf einer Raststätte in der Nähe von Nancy. Das berichtet die belgische Tageszeitung Het Nieuwsblad.

Der Belgier war zusammen mit 50 Fans auf dem Weg zum ersten EM-Spiel der Roten Teufel am Montagabend gegen Italien (ab 21 Uhr LIVE in unserem Sportradio SPORT1.fm, im LIVETICKER und Video-Highlights auf SPORT1.de).

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel