vergrößernverkleinern
DJ Sven Väth wollte während seines Konzerts nicht auf die EM verzichten
DJ Sven Väth wollte während seines Konzerts nicht auf die EM verzichten © Getty Images

Sven Väth gibt auf einem Festival in den Niederlanden ein Konzert - parallel zum Deutschland-Spiel. Not macht erfinderisch? Das dachte sich auch der DJ.

Die Fußball-EM sorgt bei vielen Menschen für Terminkomplikationen.

So wird beispielsweise bei Hochzeit- oder Geburtstagseinladungen gefragt, ob es denn auch eine Möglichkeit gebe, die EM zu verfolgen.

Auch manche Musiker wollen nicht auf den Fußball verzichten. Ein Beispiel: DJ Sven Väth! Väth gab während des Achtelfinals zwischen Deutschland und der Slowakei ein Konzert auf einem Festival in den Niederlanden. Das hielt ihn aber nicht davon ab, das Spiel zu verfolgen.

Denn neben seinen Geräten, die er für die Durchführung seines Konzerts benötigte, platzierte Väth auch ein I-Phone auf seinem Pult.

Auf diesem lief die EM - und Väth war zumindest immer informiert, sobald ein Tor fiel. Das nennt man Multi-Tasking!

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel