vergrößernverkleinern
Pressestimmen zu Spanien - Türkei
Alvaro Morata war mit seinem Doppelpack einer von Spaniens Matchwinnern © SPORT1-Grafik/Getty Images

Die internationale Presse verneigt sich vor der Leistung der Spanier gegen die Türkei. Taktgeber Iniesta und Doppelpacker Morata bekommen viel Lob. Pressestimmen.

Spanien

Marca: "Olé, olé und olé! Ein Bad für die Türken. Die erste Halbzeit war noch nicht vorbei, da schallten schon die Olé-Rufe durch das Stadion von Nizza."

as: "Spanien verbreitet Panik. Iniesta tanzt mit den Türken. Die WM ist vorbei und vergessen - und das sich ausbreitende, unaufhaltsame, überwältigende Spanien ist wieder da."

Video

Mundo Deportivo: "La Roja erinnert daran, wer Europameister ist. Spanien schlägt die Türkei dank einer fast perfekten Partie in der Iniesta erneut brilliert und Morata und Nolito für die Tore sorgen. Es ist unmöglich, kein Loblied auf dieses Spanien zu singen. Stand heute ist es eine perfekte Mannschaft und es ist keineswegs gewagt zu sagen, dass es das beste Team der EM ist."

El Mundo: "Spanien hebt ab und zieht durch einen Sieg gegen die Türkei ins Achtelfinale ein. Ein erneut überragender Iniesta führt die spanische Vorstellung an. Morata mit zwei Toren und Nolito lieferten den Funken im letzten Drittel des Spielfelds."

ABC: "Spanien fügt dem schönen Fußball die Tore hinzu. In einem exzellenten Spiel sichert sich das Team von Del Bosque das Weiterkommen. Busquets und Alba unterstützen Iniesta und Morata zeigt sich treffsicher."

Sport: "Ein erneutes Wunderwerk von Iniesta. Die Seleccion tanzt erneut im Rhythmus von Iniesta. Spanien macht einen weiteren Schritt in seiner Entwicklung. Nach den guten Eindrücken vom Auftakt, zeigt sich das Team noch besser und nimmt die Türkei komplett auseinander."

Frankreich

L'Equipe: "Diesmal zittert Spanien nicht. Nach dem knappen Auftaktsieg gegen die Tschechen zeigt sich Spanien gegen die Türkei deutlich souveräner. Ein überzeugender Sieg, der das Achtelfinale sichert.

Le Parisien: "Spanien mit einem Spaziergang gegen die Türkei. Welche andere Mannschaft hätte dieser EM ihren ersten großen Sieg bieten können? Der doppelte Titelverteidiger beschenkt seine Anhänger in Nizza mit einem lockeren Sieg gegen die Türkei."

England

The Guardian: "Morata führt die mächtigen Champions unter die letzten 16."

Independent: "Die übermächtigen Spanier segeln in die Runde der letzten 16."

The Sun: "Stuffed Turkey (Wortspiel: "Gestopfter Truthahn", Turkey bedeutet im englischen sowohl Türkei als auch Truthahn, Anm. d. Red.). Alvaro Morata netzt eleganten Doppelpack, Spanien drückt der EM seinen Stempel auf."

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel