Video

Gareth Bale ist der entscheidende Mann beim Viertelfinal-Einzug gegen Nordirland. Nach dem Spiel steht jedoch nicht der Superstar, sondern seine Tochter im Rampenlicht.

Wales steht im Viertelfinale der Europameisterschaft. Bei der ersten Teilnahme bei einer EM sorgt die Mannschaft um Superstar Gareth Bale auf den Rängen und in der Heimat für Jubelstürme.

Bale war auch beim knappen 1:0-Sieg gegen Nordirland wieder der entscheidende Mann, er bereitet den einzigen Treffer der Partie vor, das Eigentor von Nordirlands Gareth McAuley.

Gareth Bales Tochter Alba Violet legte nach dem Viertelfinal-Einzug der Waliser erst richtig los
Gareth Bales Tochter Alba Violet legte nach dem Viertelfinal-Einzug der Waliser erst richtig los © Getty Images

Im Rampenlicht stand nach dem zähen Spiel aber jemand anders: seine Tochter.

Alba Violet Bale rannte kurz nach dem Schlusspfiff mit mehreren anderen Kindern auf den Platz.

Bales Tochter nimmt Reißaus

Bale hatte die Kleine bereits eingefangen und einem Betreuer überantwortet, als diese sich noch einmal davon schlich und mit dem Vater im Schlepptau einmal quer über den Rasen flitzte. 

Erst im Strafraum angekommen sammelte er die Dreijährige ein und trug sie wieder zurück zur Seitenlinie. Doch Alba hatte noch nicht genug. Am Mittelkreis spielten Superstar und Tochter noch eine Runde Fangen, ehe Bale sich setzte und Alba um ihn herumtollte.

Vom Spiel selbst war Alba Violet offenbar weniger begeistert als ihre Oma Debbie Bale und Emma Rhys-Jones, Lebensgefährtin von Gareth Bale
Vom Spiel selbst war Alba Violet offenbar weniger begeistert als ihre Oma Debbie Bale und Emma Rhys-Jones, Lebensgefährtin von Gareth Bale © Getty Images

 

"Das war sehr emotional, eine wunderbare Erfahrung, die ich nie vergessen werde. Ich habe meine Familie seit Wochen nicht gesehen, deshalb war ich sehr glücklich, dass ich mit meiner Tochter feiern durfte", sagte Bale. Seine Frau Emma war erstmals bei der EM zu einem Spiel gekommen und hatte auch die jüngere Tochter Nava Valentina dabei. Die Kids alberten minutenlang vor der Waliser Kurve herum und veranstalteten nach dem Spiel noch ein Elfmeterschießen - für das sie frenetisch gefeiert wurden. 

Video

Bisher hieß es bei der EM in Frankreich, dass die besten Fans des Turniers aus Irland kommen. Nach diesem putzigen Auftritt könnte dieser "Titel" aber auch an die kleine Alba gehen. 

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel