vergrößernverkleinern
Nordirische Fans
Der nordirische Fansong "Will Grigg's on fire" wurde zur Hymne der EM © Getty Images

Mit dem Song "Will Grigg's on fire" schufen die Fans der Nordiren die Hymne der EM. Auch die Iren präsentierten sich in Feierlaune. Paris ehrt nun beide Fanlager.

Die irischen und nordirischen Fans werden mit der Verdienstmedaille der Stadt Paris für "ihr Auftreten, ihr Fairplay, ihre Begeisterung und ihre gute Stimmung" bei der EM in Frankreich ausgezeichnet.

Das kündigte Bürgermeisterin Anne Hidalgo am Mittwoch an. Sie habe bereits den Präsidenten der Republik Irland, Michael D. Higgins, und die nordirische Ministerpräsidentin Arlene Foster über die Verdienstmedaille informiert.

Die Fans seien in ihrem "Sportsgeist vorbildlich" gewesen. Sie erinnerte unter anderem an die gute Stimmung, die die Iren trotz des Ausscheidens im Achtelfinale gegen die Franzosen (2:1) verbreitet hatten.

Die immer gutgelaunten und feierfreudigen Iren und Nordiren hatten in den letzten Wochen immer wieder mit Videos von Fangesängen und lustigen Aktionen auf sich aufmerksam gemacht.

So sangen die Iren beispielsweise einem Baby in der Metro ein Schlaflied oder den Polizisten "Stand up for the French Police". Die Nordiren sorgten mit "Will Grigg's on fire" für den Ohrwurm der EM. Auch die Nordiren sind inzwischen aus dem Turnier ausgeschieden.

Der Termin der offiziellen Medaillen-Übergabe werde demnächst bekannt gegeben, kündigte Hidalgo an. Zu den bisherigen Würdenträgern gehört unter anderem der neunmalige French-Open-Sieger Rafael Nadal aus Spanien.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel