vergrößernverkleinern
Vicente Del Bosque flog mit Spanien gegen Italien raus
Vicente Del Bosque flog mit Spanien gegen Italien raus © Getty Images

Einen Tag nach Spaniens EM-Aus wird schon wild über einen Nachfolger von Nationaltrainer Vicente del Bosque spekuliert. Die Liste der spanischen Medien ist lang.

Noch hat Spaniens Nationaltrainer Vicente del Bosque keine Konsequenzen aus dem Achtelfinal-Aus bei der Europameisterschaft gezogen, die spanischen Medien stellen aber dennoch schon eine Liste der möglichen Nachfolger des 65-Jährigen vor.

Laut der Zeitung AS wäre Joaquin Caparros (60), der in seiner Karriere unter anderem beim FC Sevilla, bei Deportivo La Coruña und Athletic Bilbao an der Seitenlinie stand, der Favorit.

Genannt werden auch Juan Carlos Garrido (47/unter anderem Betis Sevilla), Luis Fernandez (56/zuletzt Nationaltrainer Guinea), Pepe Mel (53/zuletzt Betis Sevilla), Roberto Martinez (42/zuletzt FC Everton) und Julen Lopetegui (49/ zuletzt FC Porto).

Video

Del Bosque hatte seine Zukunft nach dem 0:2 gegen Italien am Montag offen gelassen.

Er wolle erst mit dem Verbandspräsidenten Angel Maria Villar sprechen, sagte der Coach, der mit Spanien 2010 Welt- und 2012 Europameister geworden war.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel