vergrößernverkleinern
Vor dem Viertelfinale zwischen Polen und Portugal gibt es eine Gedenkminute
Vor dem Viertelfinale zwischen Polen und Portugal gibt es eine Gedenkminute © Getty Images

Nach den Anschlägen in Istanbul und Orlando gibt es vor dem EM-Viertelfinale zwischen Polen und Portugal am Donnerstag eine Gedenkminute.

Unter dem Eindruck der Attentate in Istanbul und Orlando werden die Zuschauer und Spieler vor dem EM-Viertelfinale zwischen Polen und Portugal am Donnerstag (20.30 Uhr LIVE in unserem Sportradio SPORT1.fm u. LIVETICKER) in Marseille in einer Gedenkminute kondolieren. Das teilte die Europäische Fußball-Union (UEFA) kurz vor Beginn der Partie im Stade Velodrome mit.

Als Zeichen der Solidarität mit den Opfern und Hinterbliebenen werde es eine "Minute des Beifalls" geben. Am Istanbuler Flughafen waren am Dienstag 43 Menschen von drei Selbstmordattentätern getötet worden, mehr als 200 weitere wurden verletzt. In Orlando kamen am 12. Juli 49 Menschen bei einem Attentat ums Leben.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel