vergrößernverkleinern
Franz Beckenbauer (l.) und Philipp Lahm (r.) wurden in die EM-Traumelf gewählt
Franz Beckenbauer (l.) und Philipp Lahm (r.) wurden in die EM-Traumelf gewählt © SPORT1/Getty Images

Philipp Lahm und Franz Beckenbauer stehen in der EM-Traumelf. Die am stärksten vertretene Nation ist Italien. Die meisten Stimmen erhält aber ein Franzose.

Philipp Lahm und Franz Beckenbauer sind in die beste EM-Elf aller Zeiten gewählt worden.

Das gab die UEFA bei einer Zeremonie im Pariser Rathaus bekannt. Die ausgewählten Spieler wurden anschließend noch in Sprayfarbe auf temporären Stützen vor dem Dalle Fougère Gardens verewigt.

Zuvor wurden mehr als 3,5 Millionen abgegebene Stimmen auf EURO2016.com und @UEFAEURO ausgewertet.

Die am stärksten vertretene Nation in der EM-Traumelf ist Italien mit gleich drei Spielern. Neben Torhüter Gianluigi Buffon haben auch Paolo Maldini und Andrea Pirlo den Sprung in die Elf geschafft.

Der am meisten gewählte Spieler ist aber Welt- und Europameister Zinedine Zidane aus Frankreich, der gleich von 83 Prozent aller User in ihr Team gewählt wurde.

Beckenbauer und Lahm waren in 60 bzw. 53 Prozent aller Teams vertreten. Zum Vergleich: Portugals Superstar Cristiano Ronaldo kam bei 55 Prozent der User in ihre beste EM-Elf aller Zeiten.

Die von Usern gewählte beste EM-Elf aller Zeiten:

Torwart: Gianluigi Buffon (Italien)

Verteidiger: Paolo Maldini (Italien), Franz Beckenbauer (Deutschland), Carlos Puyol (Spanien), Philipp Lahm (Deutschland)

Mittelfeld: Andreas Iniesta (Spanien), Andrea Pirlo (Italien), Zinedine Zidane (Frankreich)

Stürmer: Cristiano Ronaldo (Portugal), Thierry Henry (Frankreich), Marco van Basten (Niederlande)

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel