Video

Bundestrainer Joachim Löw hat sich entschieden: Der Leverkusener Jonathan Tah wird den verletzten Antonio Rüdiger ersetzen, wie SPORT1 schon vorab berichtete.

Der Leverkusener Innenverteidiger Jonathan Tah wurde von Bundestrainer Joachim Löw für den verletzten Antonio Rüdiger (Kreuzbandriss) für die EM 2016 in Frankreich nachnominiert.

Das erklärte Löw auf der DFB-PK am Mittwoch und bestätigte damit entsprechende SPORT1-Informationen.

"Ich wollte ganz bewusst, einen Innenverteidiger als Eins-zu-Eins-Ersatz", sagte der Bundestrainer: "Jonathan gehörte sowieso zu unserem Kreis, und er hat seit drei Wochen individuell trainiert. Da stimmt die Basis."

Tah hat erst ein Länderspiel für die Auswahl des DFB bestritten. Der 20-Jährige gab sein Debüt beim 2:3 der DFB-Elf gegen England am Karsamstag, als er in der 46. Minute für Mats Hummels eingewechselt wurde. 

EM statt Olympia

Ursprünglich war geplant, dass Tah im Sommer dem Kader für die Olympischen Spiele in Brasilien angehören sollte, nun wird er durch die bittere Verletzung Rüdigers, der zuletzt einen sehr starken Eindruck gemacht hatte, unverhofft in den EM-Kader befördert - und könnte in den ersten Spielen gleich den noch nicht ganz fitten Hummels ersetzen. 

Video

Tah könnte also gleich beim ersten EM-Spiel des Weltmeisters am Sonntag in Lille gegen die Ukraine (ab 20 Uhr LIVE in unserem Sportradio SPORT1.fm und im LIVETICKER) sein zweites Länderspiel absolvieren.

Tah weiter als 20-jähriger Boateng 

Tah, der aus Hamburg stammt und in der abgelaufenen Saison in Leverkusen zur Abwehrspieler-Entdeckung der Saison avancierte, ähnelt in seiner Spielanlage Jerome Boteng, den er auch als sein Vorbild bezeichnet. Tahs Stärken liegen im Stellungs- und Kopfballspiel, auch seine Spieleröffnung lässt sich durchaus sehen.

Ähnlich wie Boateng in jüngeren Jahren, leistet er sich aber manchmal noch konzentrationsbedingte Fehler.

Allerdings scheint er weiter, als es Boateng mit 20 Jahren war. 

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel