vergrößernverkleinern
Antoine Griezmann wurde EM-Torschützenkönig
Antoine Griezmann wurde EM-Torschützenkönig © Getty Images

Als zweiter Franzose sichert sich Antoine Griezmann die Torjägerkrone bei einer EM-Endrunde. Damit tritt der Atlético-Stürmer in die Fußstapfen von Platini.

Schwacher Trost für Antoine Griezmann: Der Stürmer hat sich als zweiter Franzose die Torjägerkrone bei einer EM-Endrunde gesichert. 

Der Angreifer von Atlético Madrid erzielte auf den Weg ins Finale sechs Tore, ein Treffer bei der 0:1-Finalniederlage nach Verlängerung gegen Portugal war dem 25-Jährigen jedoch nicht vergönnt. 1984 hatte Michel Platini sogar neun Tore zum Titelgewinn beigesteuert.

Video

Die meisten Torschützenkönige in der Historie des Wettbewerbs stellt Deutschland (4) vor Spanien und den Niederlanden (je 3).

Portugals Weltstar Cristiano Ronaldo, der im Finale bereits nach 25 Minuten verletzungsbedingt ausgewechselt werden musste, ist neben dem derzeit gesperrten UEFA-Präsidenten Platini Rekordtorschütze bei Europameisterschaften mit insgesamt neun Treffern.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel