vergrößernverkleinern
Die deutsche Mannschaft wird in Marseille von Löws Doppelgängerin gefahren
Die deutsche Mannschaft wird in Marseille von Löws Doppelgängerin gefahren © Imago

Da muss man wirklich zwei Mal hinschauen: Auf dem Weg ins Mannschaftshotel in Marseille wird die DFB-Elf von Jogi Löw gefahren - oder doch nicht?

Hoppla! Hat Bundestrainer Joachim Löw etwa noch einen zweiten Job? Es sieht fast so aus. Auf dem Weg ins Mannschafts-Quartier in Marseille scheint es so, als wenn der Bundestrainer den Bus höchstpersönlich durch Frankreich kutschiert.

Erst auf den zweiten Blick wird klar, dass es sich nicht um Löw handelt. Am Steuer sitzt eine Frau, die dem Bundestrainer sehr ähnlich sieht - weißes Hemd, schwarzer Pony, verschmitztes Lächeln und die obligatorische Sonnenbrille.

Video

Die deutsche Mannschaft bestreitet heute (ab 20 Uhr LIVE in unserem Sportradio SPORT1.fm und im LIVETICKER) in Marseille ihr Halbfinale gegen Gastgeber Frankreich.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel