vergrößernverkleinern
Kevin De Bruyne (r.) absolvierte bisher 27 Länderspiele für Belgien

Der VfL Wolfsburg wartet in der Europa League weiter auf den ersten Sieg.

Nach der 1: 4-Niederlage zum Auftakt beim FC Everton musste sich die Mannschaft von Trainer Dieter Hecking gegen den OSC Lille mit einem 1:1 (0:0) begnügen und ist damit weiter Tabellenletzter in der Gruppe H.

Nach dem Rückstand durch Divock Origi (77., Handelfmeter) glich Kevin de Bruyne (82.) für die Gastgeber nur noch aus.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel