vergrößernverkleinern
Mario Gomez wurde zur Halbzeit ausgewechselt
Mario Gomez wurde zur Halbzeit ausgewechselt © getty

Mario Gomez bekommt nach der peinlichen Pleite mit dem AC Florenz in Minsk viel Kritik zu spüren. Marko Marin sehen sie in Italien hingegen als "wertvolle Waffe".

Lob für Marko Marin, Kritik an Mario Gomez: Das deutsche Spielerduo des italienischen Erstligisten AC Florenz erlebte in der Europa League ein Wechselbad der Gefühle.

"Marin könnte zur wertvollen Waffe für Florenz-Trainer Vincenzo Montella werden", schrieb "Gazzetta dello Sport" nach dem 1:2 (0:1) gegen Dinamo Minsk. Marin hatte in der 88. Minute den Ehrentreffer erzielt.

Gomez kam deutlich schlechter weg. "Nach einer wieder einmal enttäuschenden ersten Halbzeit wird Gomez ausgewechselt. Fiorentina braucht die Tore des deutschen Spielers, um weiterhin konkurrenzfähig zu bleiben - doch von dem wahren Gomez sieht man nur sehr fahle Spuren", schrieb das Blatt.

"Corriere dello Sport" kommentierte den "Test" des Duos: "Nur Marin engagiert sich wirklich." Die Fiorentina steht trotz der Niederlage in der Runde der letzten 32.

Video
teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel