vergrößernverkleinern
US Sassuolo Calcio v FC Internazionale Milano - Serie A, Xherdan Shaqiri
Xherdan Shaqiri (r.) musste im Heimspiel gegen Cesena schon früh ausgewechselt werden © Getty Images

Inter Mailand muss den nächsten Rückschlag hinnehmen.

Nach dem ernüchternden 1:1-Unentschieden in der Serie A gegen Aufsteiger Cesena müssen die Italiener auch noch mit dem Ausfall von Xherdan Shaqiri umgehen.

Gegen Cesena musste er bereits nach 24. Minuten verletzungsbedingt ausgewechselt werden.

Der Schweizer fällt wegen einer Muskelverletzung auch für das Rückspiel des Achtelfinals in der Europa League gegen den VfL Wolfsburg (ab 20.45 Uhr im Sportradio SPORT1.fm und im LIVETICKER) aus.

"Ich sehe keine Möglichkeit, dass er gegen Wolfsburg spielen kann", sagte Inter-Trainer Roberto Mancini.

Dadurch wird die Aufgabe für den Champions-League-Sieger von 2010 noch schwerer, denn das Team muss im Giuseppe-Meazza-Stadion einen 1:3-Rückstand aus dem Hinspiel wettmachen.

Video
teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel