vergrößernverkleinern
Nuri Sahin befindet sich bereits wieder im Mannschaftstraining
Nuri Sahin ist zurück auf dem Platz © Getty Images

Der Mittelfeldspieler feiert im Hinspiel der Zwischenrunde in der Europa League nach langer Verletzungspause sein Saisondebüt für Borussia Dortmund. Ein Duo fällt aus.

Borussia Dortmund geht mit Nuri Sahin in der Startelf ins Zwischenrunden-Hinspiel der UEFA Europa League gegen den FC Porto.

Der 27-Jährige, der damit nach langer Verletzungspause zu seinem Saisondebüt kommt, spielt für den erkrankten Ilkay Gündogan in der Mittelfeldzentrale.

Der Nationalspieler fehlt ebenso wie Keeper Roman Weidenfeller aufgrund eines Infekts.

Sein bisher letztes Pflichtspiel hatte Sahin vor 355 Tagen am 28. Februar 2015 im Revierderby gegen Schalke 04 (3:0) bestritten.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel